Rezension: DOORS Dämmerung

In DOORS Dämmerung geht die Tochter des Multimillionärs Van Dam in einem mysteriösen, unerforschten Höhlennetzwerk verloren und ihr Vater engagiert eine Einsatztruppe um sie zu retten. Freeclimber Viktor Troneg hält es zunächst für einen einfachen Auftrag. Doch das Team ist kein Expertenteam für Höhlen. Stattdessen betreten ein Parapsychologe, ein Personenschützer, zwei Höhlenforscher und ein Medium die unterirdischen Gänge und damit ihre schlimmsten Albträume. Eine Jagd um Leben und Tod beginnt.

Rezension: Eine Billion Dollar

Es trifft ausgerechnet den mittellosen Pizzaausfahrer John Fontanelli. Als ihm eine altehrwürdige italienische Rechtsanwaltsdynastie offenbart, dass er Erbe eines über fünfhundert Jahre angehäuften Vermögens von einer Billion Dollar ist, kann er sein Glück kaum fassen.