Rezension: Eine Billion Dollar

Es trifft ausgerechnet den mittellosen Pizzaausfahrer John Fontanelli. Als ihm eine altehrwürdige italienische Rechtsanwaltsdynastie offenbart, dass er Erbe eines über fünfhundert Jahre angehäuften Vermögens von einer Billion Dollar ist, kann er sein Glück kaum fassen.

Rezension: Arkane

Ich hatte weder vom Autor dieses Jugend-Fantasy Romans, nämlich Pierre Bordage, gehört, noch vom Buch selbst. Wie sich später herausstellte, hatte das auch einen guten Grund. Pierre Bordage ist renomierter Autor aus Frankreich, wahrscheinlich auch einer der wenigen Fantasy-Autoren, die internationalen Erfolg haben. Noch dazu wurde der Autor von Andreas Eschbach speziell empfohlen, was für…

Rezension: Die Seufzende Wendeltreppe

Eine seltsame Geisterseuche hat die Stadt befallen, niemand weiß, wann es das erste Mal auftauchte, niemand kennt die Ursache. Doch die Geister sind gefährlich, manche von ihnen sind unheimlich intelligent und alle bergen ein Geheimnis…

Rezension: Elanus

Jona ist begabt und neugierig. Doch er schreckt jemanden auf, der ihm nun nach dem Leben trachtet. Langsam öffnet er die Tür zu einem Geheimnis voll Drohungen, Streit und spurlos verschwundenen Menschen…

Rezension: 13 Stufen

Jun`ichi soll die Unschuld eines zu Tode Verurteilten beweisen. Der Haken ist, dass die Vollstreckung jeden Moment anstehen wird – und trotz mehr als sieben Jahre dauernder Recherche alles gegen den Verurteilten spricht…

Rezension: Die Belagerung

Es geht weiter mit den Chroniken von Araluen: Die Belagerung. Jeder, der den vorherigen Band „Der Krieger der Nacht“ gelesen hat, wird gespannt auf diesen Band warten. Denn die Handlung unterbricht am Ende des 5. Bandes und wird nun weitergeführt. Das verleiht dem Ganzen eine gute Spannung. [Es entsteht ein sogenannter „Kliffhänger“, also eine Handlung…

Rezension: Das Turnier von Gorlan

Ich weiß, ich greife etwas vor. Doch trotzdem möchte ich jetzt den ersten Band der prequel Reihe der Chroniken von Araluen vorstellen. Der erste Band der Reihe „Die Chroniken von Araluen – Wie alles begann“, von John Flanagan, erschien am 12.12.2017. Der später berühmte Waldläufer Walt und sein Kollege Crowley beginnen ihre Karriere in einem…

Rezension: Der Drachenbeinthron

Der Drachenbeinthron von Tad Williams, aus dem Zyklus „Das Geheimnis der großen Schwerter“, ist ein Fantasy Klassiker. Der Küchenjunge Simon macht den wichtigsten Schritt seines Lebens: er darf eine Ausbildung als Heiler genießen. Doch bei Hofe, wo er immernoch Küchenjunge ist, läuft längst nicht alles gut: der alte Volksheld und König Johann liegt im Sterben…

Rezension: Das Amulett von Samarkand

Aus der Trilogie „Bartimäus“, von Jonathan Stroud ist dies der 1. Band. Der Dschinn Bartimäus bekommt eines Tages in London den Auftrag, dem hochnäsigen Zauberschüler Nathanael zur Seite zu stehen: ein Auftrag, der Bartimäus zunächst alles andere als glücklich macht. Doch schon bald stecken die beiden in einem Abenteuer, das sie wie Pech und Schwefel…